Unsere Albführen Bambini Trophy 2018/2019

Wir freuen uns sehr euch heute die Albführen Bambini Trophy 2019 vor zu stellen.

 

Wir möchten mit dem Reit- und Fahrverein Klettgau-Bühl e.V., Reiterverein Waldshut-Tiengen e.V., RC Caballus e.V., und dem Gut Weiherhof den kleinen Reitstars von Morgen eine eigene Bühne geben auf der sie sich präsentieren können. Die Bambini Trophy hat in diesem Jahr voraussichtlich neun verschiedene Stationen.

 Die Qualifikationen

Datum

Turnierort

03.-05. August 2018

Sexau

08. - 09. September 2018

Schoren-Engen

22. – 23. September 2018

Waldshut-Tiengen

21. Oktober 2018

Weiherhof

Termin folgt

Grißheim (unter Vorbehalt)

Termin folgt 

Grißheim (unter Vorbehalt)

April 2019

Klettgau-Bühl

01. Mai 2019

Neuenburg

05. Mai 2019

Wiesental Steinen (Reitertag)

09. – 12. Mai 2019

Albführen

07.-09. Juni

Waldshut-Tiengen

Juni 2019

Rielasingen

4. – 7. Juli 2019

Finale: Albführen CSI***

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Führzügelwettbewerb (Tour 1)

Zugelassen für die Wertung im Führzügelwettbewerb sind Kinder ab dem Jahrgang 2010 und jünger mit der Leistungsklasse 0.

 

Reiterwettbewerb (Tour 2)

Zugelassen für die Wertungen im Reiter-Wettbewerb sind Teilnehmer der Leistungsklasse 0, 6, 7 ab Jahrgang 2005 und jünger.

 

Springreiterwettbewerb (Tour 3)

Zugelassen für die Wertungen Springreiter-Wettbewerb sind Teilnehmer der Leistungsklasse 0, 6, 7 ab Jahrgang 2005 und jünger.

 

Stil-Springwettbewerb (Tour 4)

Zugelassen für die Wertungen Stil-Springwettbewerb sind Teilnehmer der Leistungsklasse 0, 6, 7 ab Jahrgang 2005 und jünger.

 

Dressurreiterwettbewerb (Tour 5)

Zugelassen für die Wertungen Dressur-Reiterwettbewerb sind Teilnehmer der Leistungsklasse 0, 6, 7 ab Jahrgang 2005 und jünger.

 

Caprilli-Wettbewerb (Tour 6)

Zugelassen für die Wertungen im Caprilli-Wettbewerb sind Teilnehmer der Leistungsklasse 0, 6, 7 ab Jahrgang 2005 und jünger.

Zugelassen sind nur Stammmitglieder aus dem Reiterring Oberrhein, Schwarzwald-Baar, Bodensee und Breisgau-Kaiserstuhl.

Die Anzahl der gerittenen Prüfungen sind für die Wertung nicht relevant. Gewertet wird nur der Reiter und pro Reiter zählt nur ein Pferd pro Prüfung.

Die Punktevergabe entspricht wie folgt:

Rang

Punkte

1

20

2

17

3

15

4

13

5

11

6

5

7

4

8

3

9

2

10

1

11

1

 

Ab dem 10. Rang gibt es pro Rangierung einen Punkt.

Die Ranglisten werden nach jedem Qualifikationsturnier im hier Internet veröffentlicht, um zu sehen, wie die aktuelle Rangierung ist.

Um gewertet werden zu können, müssen sich die Teilnehmer mit ihren Kontaktdaten, Leistungsklassen, Verein und Jahrgang bei uns anmelden. Das Kontaktformular finden Sie auf unserer Internetseite als pdf. Wir bitten Sie, dies bis zum 31.12.2018 an gestuet(a)albfuehren.de zu schicken.

 

Das Finale

Das grosse Finale der Bambini Trophy  wird bei den Albführen Country Classics CSI*** am 06. – 07. Juli 2019 sein. Zum Finale sind die Punktbesten 10 Reiter aus der Summe aller gerittenen Prüfungen zugelassen. Sollten zwei oder mehr Reiter auf Rang 10 liegen, dürfen alle auf Rang 10 liegenden Reiter starten.  

Ein Reiter darf max. in zwei Touren im Finale starten, sofern beide Starts nicht in Tour 2 und 5 oder Tour 3, 4 und 6 sind. Die Reiter der Tour 1 dürfen in keinem weiteren Finale starten. Die Reiter müssen Ihre Startbereitschaft bis 2 Wochen vor dem Finale unter der E-Mailadresse gestuet(a)albfuehren.de abgeben. Trophy-Sieger ist der Reiter, mit der besten Wertnote im Finale, das heisst, das Finale wird gesondert von den Qualifikationen entschieden.

 

Weitere Informationen

Die Teilnehmer der Albführen Bambini Trophy 2019 erklären sich bereit, dass während der Prüfungen Fotos angefertigt werden dürfen, welche das Hofgut Albführen für Werbezwecke verwenden darf. Um auf unserer Homepage veröffentlicht zu werden und am späteren Finale teilzunehmen, muss unser Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und an geschickt werden.

Bei Fragen zur Bambini-Trophy stehen wir vom Hofgut Albführen Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer: 07742 92 96 161 oder per E-Mail unter gestuet(a)albfuehren.de

Wir freuen uns über viele kleine Reiterinnen und Reiter und drücken jetzt schon allen ganz fest die Daumen.