Springlehrgang mit "Kaiser" Wilhelm-Heinrich Johannsmann vom 17. – 19. Januar 2020

Ein Springlehrgang der ganz besonderen Art fand vom 17. – 19. Januar auf dem Hofgut Albführen statt. Der „Kaiser“ Heinrich-Wilhelm Johannsmann war zu Gast und startete am Freitag mit einem Praxisteil in der Reithalle. Hier mussten die Teilnehmer zunächst den korrekten Weg reiten, Galoppsprünge zählen und die Hindernisse erstmal dabei links liegen lassen, um ein Gefühl für die Galoppade zu bekommen und die Distanz danach möglichst perfekt zu absolvieren. Abends wurde in geselliger Atmosphäre anhand eines Lehrfilms erklärt, worauf es Johannsmann besonders ankommt, wie zum Beispiel das Einhalten korrekter Linien durch den Parcours. Samstag und Sonntag ging es dann weiter in die Praxis in den Parcours. Dabei bekam jeder Reiter persönliche Tipps mit auf den Weg.
Mit seiner humorvollen Art bezog er auch das Publikum mit ein, so war es nicht nur für die Reiter ein abwechslungs- und lehrreiches Wochenende.